In Zusammenarbeit mit der IV resp. den kantonalen Sozialämtern bieten wir IV-Integrationsmassnahmen sowie IV-Arbeitsplätze an.

IV-Integrationsmassnahmen (IV-IM)

Integrationsmassnahmen dienen der Vorbereitung auf berufliche Massnahmen, indem sie die Belastbarkeit der versicherten Person trainieren. Sie kommen insbesondere bei psychisch bedingter Arbeitsunfähigkeit zur Anwendung. Die versicherte Person kann sich mit Hilfe von Integrationsmassnahmen langsam wieder an den Arbeitsprozess gewöhnen, ihre Arbeitsmotivation fördern, die Persönlichkeit stabilisieren und soziale Grundfähigkeiten einüben.

Belastbarkeitstraining

Das Belastbarkeitstraining wird im halbgeschützen Bereich durchgeführt. Das Ziel ist es, eine Gewöhnung an den Arbeitsprozess und eine tägliche Präsenz von mindestens 4 Stunden zu erreichen.

Aufbautraining

Das Aufbautraining wird im halbgeschützen Bereich durchgeführt. Das Ziel ist es, eine Steigerung der Arbeitsfähigkeit im Hinblick auf eine Eingliederung in den primären Arbeitsmarkt oder für eine berufliche Massnahme zu erreichen. Personen, bei denen die Reintegration in den primären Arbeitsmarkt zur Zielsetzung gehört, werden in ihren Bewerbungsbemühungen durch unsere Mitarbeitenden unterstützt.

Arbeit zur Zeitüberbrückung

Die Arbeit zur Zeitüberbrückung wird in primärmarktnahen Bereichen durchgeführt. Das Ziel ist die Aufrechterhaltung der Tagesstruktur und der Restarbeitsfähigkeit während der Wartezeit für eine berufliche Massnahme oder auf einen Stellenantritt.

Bewerbungs- und Job-Coaching

Das Bewerbungs- und Job-Coaching ist eine Anschlusslösung für Personen, die in der Stiftung Wetterbaum an einer Integrationsmassnahme teilgenommen haben. Es beinhaltet die Unterstützung der Versicherten bei der Stellen- oder Lehrstellensuche sowie beim Finden eines geeigneten Einsatzortes für einen Arbeitsversuch. Es wird eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt angestrebt. Ist dieses Ziel erreicht, so werden die versicherten Personen am neuen Arbeitsplatz weiter begleitet. Der Job-Coach pflegt Kontakt mit den Arbeitgebern, ist Ansprechperson bei Problemen und leistet Unterstützung vor Ort, um eine nachhaltige berufliche Integration zu erreichen.

IV-Arbeitsplatz

Nach Absprache bieten wir einzelne Arbeitsplätze für IV-Bezüger. Es stehen alle Arbeitsbereiche offen.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.